Seeheilbad Heringsdorf erleben und entdecken

Entdecke das Seeheilbad Heringsdorf: Im äußersten Nordosten Deutschlands, direkt an der Ostsee, die auch als Baltisches Meer bekannt ist, befindet sich die zweitgrößte Insel Deutschlands: Usedom. Sie ist bekannt für ihre Kaiserbäder, die sich wie Perlen an der Strandpromenade aufreihen. Dazu gehört auch das Seeheilbad Heringsdorf, der größte Ort im Osten der Insel.

Information: Hier findest du eine Karte, mit Top-Unterkünften in Heringsdorf (Ferieneinwohnungen, Ferienhäuser, Hotels und Apartments).

Single-Urlaub oder Familienurlaub – im Seeheilbad Heringsdorf auf Usedom kommen alle auf Ihre Kosten!

Usedom am baltischen Meer wird mit durchschnittlich 2000 Stunden Sonnenschein absolut verwöhnt. Kein Wunder also, dass viele Menschen hier ihren Single-Urlaub oder den Familienurlaub verbringen möchten. Eine Reise hierher bietet Dir nicht nur Sonne, Strand und Ostsee, sondern auch landschaftliche Schönheit. Nicht umsonst wurde die Insel 1999 als Ganzes zum Naturpark erklärt.

Wohl deshalb ist das Ostseebad Heringsdorf auch zum Seeheilbad Heringsdorf geworden, denn hier kannst Du von den positiven Faktoren der sauerstoffreichen Luft, des Meeres und des Waldes profitieren. Das hilft besonders Menschen mit Atemwegserkrankungen, die daher gerne im Kaiserbad Urlaub machen.

Kaiser Wilhelm und Thomas Mann weilten schon im Ostseebad Heringsdorf

Einst weilten Größen wie Kaiser Wilhelm oder Thomas Mann im Ostseebad Heringsdorf. Der Glanz der damaligen Zeit spiegelt sich in der Bäderarchitektur wider, hinter der sich vielfach die Hotels des Ostseeheilbads verbergen. Dazwischen entdeckst Du auf Deiner Reise auch die typischen Reetdachhäuser.

Sehenswürdigkeiten im Seebad Heringsdorf

Kurz vor Ende des 19. Jahrhunderts entstand eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten im Seebad Heringsdorf. Die Seebrücke, die offiziell Kaiser-Wilhelm-Brücke hieß, bestand aus Holz und beeindruckte mit ihren 500 Metern Länge. Sie brannte 1957 nieder. Rund 40 Jahre später entstand 1995 eine neue Seebrücke in die Ostsee, die architektonisch allerdings anders aussieht, als ihr Vorgänger.

Sie ist sogar noch 8 Meter länger. Das macht sie zur längsten Brücke dieser Art auf dem europäischen Kontinent. Die Seebrücke im Seebad Heringsdorf bietet so viel Platz, dass sogar ein Restaurant und ein Schiffsanleger auf ihr Platz finden. Zur Landseite hin weist die Brücke einen Komplex auf, in dem weitere Restaurants, einige Ferienwohnungen, ein Kino und Geschäfte untergebracht sind.

Muscheln, Korallen, Perlen und Bernsteine im Muschelmuseum entdecken

Nicht versäumen solltest Du das Muschelmuseum. Hier gibt es 3.000 Ausstellungsstücke aus dem Reich der Muscheln, Korallen, Perlen und Bernsteine zu entdecken. Eine riesige Muschel mit einer Länge von 75 cm und einem Gewicht von 95 kg ist das größte Ausstellungsstück.

Die „Rekord-Seebrücke“ von Heringsdorf

Nicht nur die Seebrücke hält einen europäischen Rekord. Die Promenade, welche die 3 Kaiserbäder in Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck verbindet, wurde 2011 um 4 Kilometer ergänzt. Nun führt sie bis in die Stadt Swinoujscie im polnischen Teil der Insel, auch bekannt als Swinemünde. Seither ist sie 12 Kilometer lang und damit die längste Promenade in Europa.

Die Wege sind beleuchtet und somit Tag und Nacht ein Anziehungspunkt, wenn Du in Deinem Urlaub bummeln oder mit dem Rad fahren willst. Zu sehen gibt es hier vieles, denn neben der beeindruckenden Bäderarchitektur locken Geschäfte, Restaurants und Hotels auf die Promenade.

Das Ganze wird von Freizeiteinrichtungen und Grünflächen aufgelockert – die perfekte Mischung zwischen Erholung und Spaß. Hier lernst Du auf einer Singlereise rasch neue Menschen kennen. Natürlich kannst Du hier auch im Sand liegen und die Sonne genießen. Der Strand zieht sich über 42 km bis hinüber nach Peenemünde und bietet mit seinen durchschnittlichen 40 Metern Breite jede Menge Platz.

Familienurlaub mit Kindern

Der feine Sand ist ideal für den Familienurlaub mit Kindern. Natürlich kannst Du auf beiden Seiten der Seebrücke Strandkörbe bei einem Verleiher mieten. Diese kannst Du sogar schon vor dem Urlaub per E-Mail reservieren.

Aktivurlaub an der Ostsee

Wenn Du etwas erleben möchtest, bieten sich am Strand auch viele Möglichkeiten für Aktivurlaub wie Wassersport oder Reiten. Nachts lädt Dich die Sternwarte dazu ein, den Himmel zu beobachten. Wenn Du nicht zu den anderen Kaiserbädern laufen möchtest, fahr doch mal mit der Bäderbahn hinüber nach Ahlbeck oder Bansin.

Das Seeheilbad Heringsdorf bietet ein kulturelles Erlebnis

Im Seeheilbad Heringsdorf wird Dir im Sommer zudem viel Kulturelles geboten, von Theatervorstellungen bis hin zu Konzerten. Du wirst keine Gelegenheit finden, Dich in diesem Kaiserbad zu langweilen.

Übersicht: Seeheilbad Heringsdorf erleben und entdecken

4 Gedanken zu „Seeheilbad Heringsdorf erleben und entdecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.