Seebad Zempin erleben und entdecken

Das Seebad Zempin erleben und entdecken: Ein Urlaub an der Ostsee wird immer beliebter: Wunderschöne Landschaften, weitläufige Strände und interessante Orte machen einen Familienurlaub oder Singleurlaub/Singlereise hierhin perfekt.

Das Ostseebad Zempin auf der Insel Usedom verspricht Kultur und Erholung in einem. Das Seebad Zempin liegt an der schmalsten Stelle der Insel direkt zwischen Ostsee und Achterwasser. Übrigens: Über 900 Menschen sind in dem Ort Zempin Zuhause. In den Sommermonaten befinden sich allerdings nicht selten fünf- bis zehnmal so viele Menschen durch die ganzen Touristen, die sich nach etwas Meer und Erholung sehnen.

Unterkunft buchen im Seebad Zempin

Der Strand von Zempin

Dadurch, dass Zempin auf zwei Seiten von Wasser eingerahmt wird, stellt sich sehr schnell eine Art Inselgefühl ein und ist somit der ideale Urlaubsort für den Sommer. Der Strand ist zwar der kleinste seiner Art auf der Insel, dennoch ist er eine Reise wert: Der feine Sand fällt zum Meer flach ab und sorgt somit für einen entspannten Familienurlaub mit Kindern.

Kleine Kioske sorgen für das leibliche Wohl und vor Ort kannst Du Dir bequem einen der vielen Strandkörbe ausleihen, die typisch für die Ostsee sind. Auch einen abgegrenzten Bereich für Vierbeiner gibt es hier. Der Strand ist vom Ortskern durch einen herrlichen Wald getrennt, der zu ausgiebigen Spaziergängen einlädt. Die Bäume spenden ausreichend Schatten, sodass es auch im Sommer angenehm ist.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in und um das Seebad Zempin

Das Seebad Zempin bietet viele Sehenswürdigkeiten, die es sich zu entdecken lohnt. Allen voran der historische Ortskern, der das maritime Flair des einstigen Fischerdorfes verströmt. Eine schöne Sehenswürdigkeit sind auch die vielen reetgedeckten Häuser, die meist aus alten Fischerkaten entstanden sind.

Auch die Promenade ist einladend; sie zieht sich von der Waldstraße bis hin zum Kurplatz. Auf Letzterem wurde eine moderne Konzertmuschel errichtet, die zu Veranstaltungen aller Art einlädt. Ein schönes Ausflugsziel ist auch der neun Kilometer lange Naturlehrpfad in Zempin, der sich perfekt für einen ausgedehnten Spaziergang eignet.

Dabei wird das Seebad einmal umrundet und Du kannst Vieles über die Geschichte des Dorfes und die Umgebung lernen. Mitten in der Gemeinde liegt das frühere Vereinsheim „Uns olle Schaul“, das heute ein kleines Museum über die Fischerei auf Usedom beherbergt.

Etwa acht Kilometer entfernt, im Ostseebad Trassenheide, gibt es eine der wohl spektakulärsten Sehenswürdigkeiten der Insel: Das erste Haus in Deutschland, das auf dem Kopf steht, lädt seine Besucher ein, eine Wohnwelt aus einer anderen, durchaus gewöhnungsbedürftigen Perspektive zu erleben. Alles steht Kopf!

Übersicht: Seebad Zempin erleben und entdecken

Egal ob spaßiger Familienurlaub oder aber eine erholsame Reise ganz allein, um neue Kraft zu tanken. Das Seebad Zempin ist der ideale Urlaubsort an der deutschen Ostseeküste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.