Urlaub in Kemnitz – strandnah, ruhig und nicht weit weg von Greifswald


Die Gemeinde Kemnitz entdecken und erleben – Urlaub an der Ostsee: Mal weg von Alltag, einfach nur entspannen, Sonne, Strand und Meer genießen – das wünscht man sich bei einem Urlaub an der Ostsee.

Morgens ein traumhafter Sonnenaufgang, das leise Rauschen der Wellen, der weiche Sand unter den Füßen. Egal ob als Singlereise oder als Familienurlaub – in der kleinen Gemeinde Kemnitz ist genau das möglich. Nicht zu verwechseln mit der Stadt Chemnitz liegt das Dorf Kemnitz etwa 10 km östlich von Greifswald.

Unterkunft finden und Urlaub in der Gemeinde Kemnitz machen!

Jetzt eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus oder aber ein Hotel in Kemnitz oder Umgebung finden! Top Unterkünfte in und um Kemnitz finden!*

Urlaub machen in Kemnitz und das ruhige Dorfleben genießen

Mit etwa 1150 Einwohner ist das Dorf Kemnitz sehr überschaubar und gemütlich. Trotzdem gibt es einiges an Sehenswürdigkeiten geboten und vieles zu erleben. Viele der Häuser in der Gemeinde Kemnitz sind geschmückt mit Reetdächern. Auch die Heilig-Kreuz-Kirche, die aus dem 14. Jahrhundert stammt, ist sehr sehenswert.

Wenn du dich nach einem kleinen Spaziergang durch den Ort nach ein wenig Natur und Meeresluft sehnst, kannst du entlang des gleichnamigen Baches Kemnitz vorbei an einem Wasserfall zum Greifswalder Bodden und damit zur Ostsee wandern oder Radfahren. Auch richtige Naturstrände gibt es in der Nähe. Zu den Naturstränden in Loissin und Ludwigsburg gelangt man nach ca. 5 km, das Seebad Lubmin mit sehr feinsandigen Strand ist ca. 10 km entfernt.

Die Gemeinde Kemnitz ist nur wenige Minuten von Greifswald entfernt

Falls es dir einmal zu einsam ist und du dich nach dem Stadtleben sehnst, ist auch das kein Problem. Das nahe gelegene Greifswald ist mit dem Bus oder Auto innerhalb von Minuten zu erreichen. Dort erwartet dich viel Kultur und allerlei Einkaufsmöglichkeiten und es gibt einiges zu entdecken. Greifswald besitzt den größten Museumshafen Deutschlands mit alten Fischereifahrzeugen und Frachtseglern.

Der Ort ist auch unter Einheimischen sehr begehrt und lädt zum Verweilen ein. Dies geht am besten auf einem der drei Gastronomieschiffen im Hafen. Die Klosterruine Eldena im Greifswalder Ortsteil Eldena ist ebenfalls einen Besuch wert. Sie ist ein Wahrzeichen für die Backsteingotik und lockt jährlich etwa 20.000 Besucher an. Zahlreiche Mittelaltermärkte und Veranstaltungen finden hier statt.

Das Fischerdorf Wieck

Nicht weit von hier befindet sich das Fischerdorf Wieck mit einer historischen Holzklappbrücke, die immer noch von Hand hochgezogen wird.

Der Panoramablick vom Dom St. Nikolai

Wer sich nach noch mehr Kultur sehnt, der kann noch das Pommersche Landesmuseum sowie das Caspar-David-Friedrich-Zentrum besichtigen. Von der 60 Meter hohen Aussichtsplattform des Dom St. Nikolai kannst du die Stadtbesichtigung mit einem wundervollen Panoramablick abschließen.

Tiere bestaunen im Heimattierpark Greifswald

Bei einem Urlaub mit der ganzen Familie darf auch ein Besuch im Heimattierpark Greifswald nicht fehlen. Erdmännchen, Lisztaffen, Nasen- und Waschbären, Stachelschweine, Dingos oder Sumpfbiber, Wasserschweine, Bienenhaus, Kükenhaus. … Die Kinderaugen werden staunen. Ein besonderes Erlebnis sind die begehbaren Anlagen für Weißstörche, Zwergziegen und Kängurus. Auch die Kapuzineraffen und Vögel kann man auf ihrer Insel besuchen.

Die Seebrücke von Lubmin

Sobald es Abend ist, kannst du den Sonnenuntergang auf der Seebrücke Lubmin genießen und den Tag ausklingen lassen.

Ruhe und Erholung in der Gemeinde Kemnitz finden

Zurück in der Gemeinde Kemnitz erwartet dich dann wieder die Ruhe und Erholung vom Stadtgewimmel. Egal ob Familienurlaub oder Singleurlaub, egal ob Entspannungs- oder Kultururlaub, hier in Kemnitz ist für jeden was dabei.

Übersicht: Urlaub in Kemnitz

Jetzt die Gemeinde Kemnitz und die nähere Umgebung entdecken und erleben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.