Schwimmbäder und Thermen an der Ostsee

Wenn man auch bei schlechtem Wetter baden und schwimmen gehen möchte, dann geht dies natürlich auch in der Ostsee aber viele möchten es lieber warm und gemütlich. Bei Schlechtwetter, im Herbst und Frühling gibt es immer ein paar Menschen, die sehr mutig sind und ins kühle Nass springen. Einige Einheimische, aber auch Gäste mögen es sogar im Winter Eisbaden zu machen. Dies ist nicht für alle Gäste der Küste etwas, aber dafür gibt es ja die schönen Bäder an der Ostsee. Dort kann man auch an kühlen Tagen bei kuschligen Temperaturen baden oder schwimmen gehen.

Thermen an der Ostsee (Schwimmbäder und Thermen an der Ostsee):

  • Ahrensburg: Badlantic Freizeitbad Ahrensburg.
  • Bad Schwartau: Holstein-Therme Bad Schwartau
  • Binz: Binz-Therme
  • Damp: Vital Centrum Damp
  • Eckernförde: OstseeWellenBad Eckernförde
  • Göhren-Lebbin: Land Fleesensee SPA
  • Graal-Müritz: Aquadrom Graal-Müritz
  • Greifswald: Freizeitbad Greifswald
  • Grömitz: Grömitzer Welle
  • Güstrow: Oase – Das Badeparadies in Güstrow
  • Heringsdorf: OstseeTherme Usedom
  • Kaltenkirchen: HolstenTherme
  • Kühlungsborn: KÜBOMARE
  • Linstow: van der Valk Resort Linstow
  • Lütow: Ferienparadies Lütow
  • Neumünster: Bad am Stadtwald
  • Norddeich: Ocean Wave
  • Norderstedt: ARRIBA Erlebnisbad
  • Ribnitz-Damgarten: Bodden-Therme Ribnitz-Damgarten
  • Röbel: Müritz-Therme
  • Rostock: Aqua am Schweizer Wald
  • Sagard: Erlebniswelt SPLASH
  • Scharbeutz: Ostsee-Therme
  • Sellin: InselParadies Sellin
  • Stralsund: HanseDom
  • Weissenhäuser Strand: Subtropisches Bade-Paradies
  • Wismar: Wonnemar Wismar
  • Zinnowitz: Bernsteintherme

Dies war ein Beitrag zum Thema Schwimmbäder und Thermen an der Ostsee, außerdem auch eine Liste einiger Bäder an der Ostsee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.